Dachsanierungen

Das Dach ist neben dem Fundament das wichtigste Bauteil eines Gebäudes. Dachsanierungen stehen in der Regel aus folgenden Gründen an:

  1. Wenn der Estrich ausgebaut und/oder die Holzkonstruktion verändert werden soll.
  2. Das Dach ist zwar gemäss aktuellen Standards korrekt isoliert, Schäden an den Ziegeln bzw. Platten drängen eine Reparatur auf.
  3. Das Dach ist ins Alter gekommen und die Isolation genügt den heutigen Standards nicht mehr. Auf Grund von topographischen Einschränkungen kann eine PV Anlage  nicht effizient eingesetzt werden.
  4. Das Dach ist ins Alter gekommen und die isolation genügt den heutigen Standards nicht mehr. Abklärungen haben ergeben, dass eine PV Anlage sehr wohl effizient und wirtschaftlich wäre.

Die Dachsanierung von A-Z umfasst in der Regel: Den Abbruch, Einbau eines neuen Unterdaches, Einbau einer neuen Warmedämmnng bis hin zum fertigen Ziegel oder bis zur PV Anlage. Wir sanieren das ganzen Dach innert kurzer Zeit. Durch eine verbesserte Isolation und einem neuen Unterdach wird die Wärmedämmung um ein Vielfaches verbessert. Im Winter profitiert man von tieferen Heizkosten und im Sommer von angenehmeren Temperaturen in den Dachräumen.

Seit mehreren Jahren haben wir uns zudem eine grosse Erfahrung im Bereich Dach-Vorbereitungen für Photovoltanikanlagen (PVA) angeeignet. In dieser Zeit haben wir bei Projekten mit PV Anlagen hauptsächlich mit der Firma G&O zusammengearbeitet.

 

   

 

 

 Beispiele  
   
Dachsanierung mit PVA - Anlage  
 Krinau Loh A Komplette Dachsanierung inkl. Wärmedämmung, mit Indach PVA Lösung der Firma G&O
   
30 Dachsanierung alte Muehle 1a   Dachsanierung einer historischen Mühle mit handgemachten Biberschwanz-Ziegeln
   
30 Dachsanierung alte Muehle 1b